• Partnerschaftsverein hilft Menschen in der Ukraine
  • Partnerschaftsverein fördert junge Menschen in der Ukraine
  • Ihre Spende kommt bei den Menschen in der Ukraine an

VEREIN NEWS
24-jähriger Ukrainer berichtet von seinem Austauschjahr in Wiesbaden (Wiesbadener Tagblatt, 03.05.2018)
WIR FEIERN JUBILÄUM!

Dieses Jahr blicken wir auf 25 Jahre der erfolgreichen Ukraine-Hilfe-Arbeit.

Am Dienstag, den 25. September 2018 um 18 Uhr im Gebäude der R+V Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden findet die Vereinversammlung statt. Zahlreiches Erscheinen ist erwünscht. Kommen Sie zur Vereinsversammlung und feiern Sie mit uns. Anmeldung bitte über E-Mail: maria.pawelsz-wolf@t-online.de


24-jähriger Ukrainer berichtet von seinem Austauschjahr in Wiesbaden (Wiesbadener Tagblatt, 03.05.2018)
DAS AUSTAUSCHJAHR IST JETZT VORBEI!

24-jähriger Ukrainer berichtet von seinem Austauschjahr in Wiesbaden.

„Die Zeit ist sehr schnell vorbeigegangen“, sagt der 24-Jährige, der von allen Niko genannt wird. Er hatte an einem Programm des Partnerschaftsvereins Wiesbaden-Schierstein/Kamenez-Podolski teilgenommen, das es ukrainischen Studentinnen und Studenten ermöglicht, eine kaufmännische Ausbildung zu machen. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Deutschstudium. Mehr darüber lesen Sie im Wiesbadener Tagblatt, 03.05.2018

Partnerschaftsverein zur Ukraine-Hilfe möchte Geschichtsausstellung nach Wiesbaden holen (Wiesbadener Tagblatt, 31.10.2017)
GESCHICHTEN KOMMEN NACH WIESBADEN

Die Vorsitzende des Partnerschaftsvereins Wiesbaden-Schierstein/Kamenez-Podolski hat nämlich etwas Spannendes herausgefunden: WIESBADEN - Der Partnerschaftsverein zur Hilfe in der Ukraine hat sich zufällig genau dort angesiedelt, wo bis 1941 das Judengetto der drittältesten Stadt der Ukraine war. Mehr darüber lesen Sie im Wiesbadener Tagblatt, 31.10.2017

  • SPENDENKONTO

  • IBAN DE43 5105 0015 0128 0150 51
  • BIC  NASSDE55